Archive for the ‘AUSBILDUNG’ Category

Praxis für ganzheitliche Lebensberatung “Kiara”

Dienstag, Februar 28th, 2012

broszinski-veronika-100×150.gif” Ich glaube, dass in der Annahme von Licht und Schatten in Liebe, sich Harmonie und Balance im Herzen entwickeln.”

Veronika BroszinskiPsychologische Beratung-Begleitung bei Depressionen, Krisen, Ängsten, Bournout, Mobbing uvm.
Reiki-Behandlung und Ausbildung von Erwachsenen und Kindern, Ernährungsberatung,
Stimmanalyse, Stoffwechselscreening.

Praxis für ganzheitliche Lebensberatung “Kiara”
Veronika Broszinski             Tel.: 035243-47019
Reichsstr. 7 B                        E-Mail: Veronika.Broszinski@gmx.de
01689 Weinböhla  

www.praxis-kiara.de

Ilka Rose – Heilerausbildung

Donnerstag, Juli 21st, 2011

ilka-rose-1.gifIn unseren Heilerseminaren lernst Du, Dich selbst und Andere mit einer ganz besonderen sehr intelligenten Energie zu heilen. Diese Energie wird Universal White Time Healing (UWTH) also universelle weiße Zeit Heilung genannt. Die universelle weiße Zeit Heil-Energie ist eine einzigartige hochschwingende, starke Energie mit einer schnellen, gezielten Wirkung ohne Einschränkungen von Raum und Zeit. Sie dringt tief in unsere Zellen ein, bis in die kleinsten Schwingungsdrähtchen, die Quarks. Somit ist sie in der Lage unsere Selbstheilungskräfte optimal zu aktivieren. Bereits im Level 1 lernst Du alle wichtigen Techniken um Dich selbst und Andere zu heilen.

Die Ausbildung erfolgt in offenen Seminaren oder auf Wunsche in Ihrem Unternehmen und kann unter bestimmten Voraussetzungen zum Teil mit einem Bildungsgutschein finanziert werden.
Die Heiler-Ausbildung erfolgt in Level 1 bis 4, wobei Du bereits im Level 1 alle wichtigen Techniken um Dich selbst und andere Menschen, Tiere, Pflanzen, Situationen und auch Mutter Erde zu heilen lernst.

Zu den Ausbildungsinhalten gehören unter anderem:

• Was ist Universal White Time Healing und woher kommt es
• Was geschieht während der UWTH- Behandlung
• Du, als Heiler
• Die Macht unserer Gedanken
• Transformation und Harmonisierung von Blockaden, negativen Schwingungen und Emotionen
• Erläuterung der einzelnen Chakren und mögliche Blockaden
• Veränderung des Chakrensystems aufgrund des Transformationsprozesses
• Chakren- Clearing
• Kontaktbehandlung – Selbstbehandlung und Behandlung von anderen Personen
• Fernbehandlung
• Behandlung von anderen Personen und sich selbst
• Gründliche Reinigung der Aura
• Heilung von Kopfschmerzen
• Heilung für Tiere, Pflanzen, Nahrungsmittel, Mutter Erde, etc.
• Ausbalancieren des gesamten Chakren- Systems
• Erlernen einer besonderen Schulterbehandlung, bei der Du ein Energiesystem im Körper behandelst, das in der Schulmedizin noch nicht bekannt ist
• das Versiegeln bestimmter Energiepunkte, damit die Energie nach der Behandlung einige Zeit weiter zirkulieren und wirken kann
• Unterstützende Heilung durch Kristalle und Heilsteine
• Erlernen des Golden Movements (goldene Bewegung)
• „Online“- Meditation – Meditation, mit der Du Dich auf schnelle Art und Weise erden (Verbindung mit Mutter Erde) kannst und gleichzeitig Kontakt mit der zentralen Sonne machst und somit im stetigen Energiefluß der Erde und dem Universum stehst.

Dieses Seminar dauert 2 ½ Tage.
Fr. 13 – 17 Uhr, Sa. u. So. jeweils von 10 – ca. 18 Uhr
und kostet 300,00 € incl. Unterrichtsmaterial und Zertifikat.

Die Ausbildung im Level 1 erfolgt monatlich ein mal meist am 3. Wochenende im Monat in der Physiotherapie und Gesundheitsoase, i Zeitzer Str. 16 in 06682 Deuben (bei Zeitz)

Anmeldung bitte per Telefon 03441220546 oder email
info@ilka-rose.de

Die Seminarkosten können bis zu 50 % (max. 500 €) mit einem Bildungsgutschein gefördert werden

Darüber hinaus bieten wir Übungstage an, an denen das erlernte theoretische und praktische Wissen vertieft und verfeinert werden kann. Während dieser Übungstage können erste praktische Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen Kursteilnehmen ausgetauscht werden.

Auch Kinder könne schon mit der universellen weißen Zeit Heilung arbeiten. Sie sind dadurch konzentrierter in der Schule und können ungeliebte Tätigkeiten (wie z. B. das Kinderzimmer aufräumen) leichte ausführen.
Ein „Universal White Time Healing“- Lehrer für Kinder kann nicht nur Kinder, sondern auch Babys zum Heiler einweihen. Das bedeutet, wenn zum Beispiel ein Baby eingeweiht wird, erhält dieses einen eigenen Schutz.
Wenn das Kind dann heranwächst, kann es später selbst entscheiden, ob es diese Kraft bewusst einsetzen oder im Verborgenen wirken lassen möchte. Es hat aber auch die Möglichkeit, den Kanal wieder vollständig zu entfernen.

Termine für Kinder Seminare werden individuell vereinbart. Der Inhalt und die Dauer des Seminars wird an die jeweilige Altersstufe des Kindes angepasst.

Ilka Rose, 06712 Salsitz, Krutegasse 37, Tel.:03441220546, E-Mail:info@ilka-rose.de

http://www.ilka-rose.de

Horizont-Zentrum – Beate Ehlen

Mittwoch, April 27th, 2011

beate-ehlen-3.gifNach jahrelanger pädagogischer Tätigkeit gründete Beate Ehlen 1991 das HORIZONT-ZENTRUM und leitet seit dieser Zeit hauptberuflich Gruppen, Seminare und Ausbildungen. Sie gibt Einzelsitzungen in schamanischer Heilarbeit, Reiki, Rebirthing und Rückführungen.

    * Beate Ehlen ist schamanische Heilerin und anerkannt und bestätigt vom Dachverband Geistigen Heilens.

    * Sie ist Musikerin und Künstlerin. Sie veröffentlichte bisher 2 CD`s:

    * “Hon-Dahja” – schamanische Trommeln/eine Reise in die andere Welt (eine CD zum schamanischen Reisen und  den Krafttiertanz.)

    * “Hon-Dahja” – Lieder Kraft  (eine CD mit schamanischen Kraft- und Heilungsliedern)

    * Sie malt Kraft- und Kreisbilder (demnächst im Internet als Poster und Karten zu bestellen),

    * sowie persönliche Seelenbilder.

 Ihr Ausbildungsweg

 Training bei dem indianischen Heiler und Lehrer Art Read von 1983-1984.

 Weitere Fortbildungen in schamanischer Energiearbeit, u.a. bei Dennise Linn. 

 Ausbildung bei der „Foundation  for Shamanic Studies“ nach Michael Harner bei Sandra Ingermann, Paul Uccusic, Carlo Zumstein mit Abschluß zum Certified Shamanic Counselor / Harner Method.

 Seit 1998 unterrichtet sie schamanische Heilweisen. In ihrem Hon-Dahja®-Training, eine Ausbildung in schamanische Heilweisen und Methoden, gibt sie ihr  umfangreiches Wissen in der schamanischen Praxis weiter. Sie bietet Basis-Seminare und Trommelabende an, sowie  Einzelsitzungen in schamanischer Energie- und Heilarbeit.

 Beate Ehlen arbeitet seit 1990 mit Reiki und ist traditionell ausgebildete Reiki – Meisterin / Lehrerin in der 6. Generation (Reiki-Alliance). Sie bietet qualifizierte Reiki-Seminare und Ausbildungen in allen Graden, sowie Behandlungen für Mensch und Tier an.

 3-jährige Ausbildung zum Atemlehrer und Qualified Rebirther bei Bernd Schröder. Seit 1992 gibt sie Atem u. Rebirthing-Sitzungen und bietet In ihrem „Bird of life“-Training  Rebirthing / Atem – Seminare an.

 Bei Jan Eric Sigdell lernte sie 1996 die Bewußte Rückführung und gibt darin Einzelsitzungen.

Beate Ehlen                                                     http://www.horizont-zentrum.de
Tel.: 02635-3164
info@horizont-zentrum.de

Vitametik® Berufsausbildung, ein Beruf mit Zukunft!

Mittwoch, Februar 18th, 2009

dbvlogo1.gif

Ein Impuls setzt sich durch
Stress und Anspannung sind die Geiseln unserer Zeit.
Physische und psychische Belastungen sind für die meisten an der Tagesordnung. Zu vieles Sitzen
und Bewegungsmangel erschweren unser Leben.

Ca. 95% aller Einwohner in Deutschland sind chronisch angespannt, können nicht ihre volle Leistung bringen und haben als Folge ihrer Verspannungen einen muskulären Beckenschiefstand, bzw. eine Beinlängendifferenz.

Chronisch angespannte Muskeln können Schmerzen verursachen, auf Nerven drücken und dadurch alle möglichen Symptome erzeugen. Unsere Muskeln sind es, die unsere Statik, bzw. unsere Bewegungsabläufe bestimmen.

Da wir von Natur aus nicht völlig seitengleich sind, entstehen einseitig größere Belastungen auf den gesamten Bewegungsapparat.

Aus vitametischer Sicht ist eine ausgeglichene und entspannte Muskulatur der Schlüssel zu Wohlbefinden und Erhaltung der Gesundheit.

Auf dem riesigen Gesundheitsmarkt finden sich  45.000 Physiotherapeuten, mehr als 100.000 Masseure und über 300.000 Ärzte. Derzeit gibt es in Deutschland erst 250 Praxen für Vitametik, das heißt Deutschland ist noch vitametisch unterversorgt.

In großen Städten, wie Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, Hannover, Nürnberg sowie in weiten Landstrichen ist die Bevölkerung noch ohne vitametische Betreuung.
Um den Bedarf auch nur annähernd decken zu können bräuchten wir mindestens 2.400 Vitametik-Praxen.

Das Bildungsinstitut
Vitametik®- Berufsausbildung

Volker Hoffmann, Auf der Sommerseite 7, 64757 Rothenberg Odw.

Tel. 06068 941200, Fax 941201, Email: info@dasbi.de

Weitere Informationen auf unserer Homapage: www.dasbi.de

.

Dreiklang Spandau, Eva-Elisabeth Bouizedkane

Mittwoch, Februar 18th, 2009

dreiklanghome.gif

Geistiges Heilen
in schamanischer Tradition
Schamanismus ist eine uralte Tradition, die die Natur als belebt und beseelt empfindet. Der Begriff „Schamane“ entstammt den manju-tungusischen Sprachen archaischer Stämme in Sibirien und Zentralasien und wird erstmals 1194 von dem chinesischen Historiker Xu Mengshen schriftlich belegt.

Es war die Bezeichnung der Vorfahren der Manju für ihre „weiblichen Magier“.
Der Schamane ist ein Mittler zwischen den Welten. Mit Hilfe unterschiedlicher Kräfte und zeremonieller Hilfsmittel verlässt er die alltägliche Wirklichkeit und taucht in die nichtalltäglichen Bereiche der geistigen Welten ein, um dort Antworten auf bedeutsame Fragen zu finden. Im zeremoniellen und rituellen Geschehen geht es um die vorübergehende Auflösung der Ich-Grenzen, um den Zugang zum höheren Selbst und zu den entsprechenden Energien und Bewusstseinszuständen zu gewinnen. Schamanistische Strukturen findet man in allen Teilen der Welt – es ist eine weit verbreitete Form der Weltanschauung, oft verknüpft mit religiösen Überzeugungen.  Auch die großen Weltreligionen tragen vereinzelt schamanische Züge, wenn sie durch Bewegung, Versenkung und Ausdruck Entgrenzungserlebnisse anstreben, z.B. in einem Gospel-Gottesdienst, bei einer Feldprozession oder im rituellen Ablauf einer katholischen Messe, bei der  taoistischen Geisterbeschwörung oder in den von Gongs, Rasseln und Hörnern begleiteten Liturgien des tibetischen Buddhismus. Der Schamane, die Schamanin öffnet sich mit Hilfe unterschiedlichster Methoden, die erlernt werden können, den nicht-stofflichen Kräften und stellt Kontakte mit Energien her, die für seine/ ihre Zwecke von Nutzen sind. In der heutigen Zeit ist es wichtig, dass dabei die Kontrollfunktion des Alltagsbewusstseins nicht vollständig aufgegeben wird. Der Schamane / die Schamanin bleibt immer in der Verantwortung für das Geschehen, auch wenn das  Alltagsbewusstsein weit in den Hintergrund tritt, und er/ sie sich der Führung durch die Kräfte überlässt. Er/ sie vermittelt zwischen Himmel und Erde, zwischen den Menschen, Gott und den Kräften der Natur, und begibt sich auf eine Art Seelenreise, um die Zukunft zu schauen, Verstorbene ins Jenseits zu geleiten oder um Kranke zu heilen. Kraftplätze haben hierbei eine große Bedeutung. Man findet sie an besonderen Stellen der Natur, vor allem in Wüsten und in den Bergen, wie auch an Orten, und Räumen in denen regelmäßig rituell gearbeitet wird. Der Schamane/ die Schamanin beherrscht Methoden, um Krankheiten zu erkennen, und Wege für die Selbstheilung zu bahnen. Er/ sie nimmt aber dem Kranken die Verantwortung für seinen Weg nicht ab!  In Visionssuchen, schamanischen Reisen oder Geistertänzen wird Kontakt mit Krafttieren, Lehrern und spirituellen Ahnen, mit Tieren, Pflanzen, Steinen, mit Wasser, Wind und allen Elementen aufgenommen und versucht, sich mit dem Geist der Erscheinungsformen zu verbinden. Durch bestimmte Techniken der erweiterten Wahrnehmung gelingt es, Informationen aus der nicht alltäglichen Wirklichkeit zu bekommen, um die alltägliche Welt zu deuten. Selbsterfahrung, Helfen und Heilen stehen im Mittelpunkt der schamanischen Arbeit. Der Schamane fungiert aber auch als Führer in kollektiven Zeremonien, die der Lebenshilfe und der spirituellen Entwicklung dienen.
In rituellen Beratungs- und Behandlungssitzungen, die auf die alte Weisheit zurückgreifen, werden neue Wege erschlossen, Heilimpulse vermittelt, und der Weg für die Selbstheilung geöffnet.
In entsprechenden, der heutigen Energie angepassten Lehrgängen wird das alte Wissen vermittelt, und die notwendigen Fertigkeiten geübt. Konsequentes üben, persönlicher Mut und Bereitschaft zur Entwicklung und Auseinandersetzung erlauben fast jedem, diesen Weg zu persönlicher Kraft, spirituellem Wachstum, Wissen und Weisheit zu gehen.
Sprechen Sie mit uns. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.
  

neuehomoeo.gifPraNeoHom

Praxisorientierte Neue Homöopathie
Mit geometrischen Zeichen über Harmonisierung von Schwingungen Gesundheit fördern.

Was ist PraNeoHom?
Es ist eine einfache, praktische, für jeden Menschen erlernbare Methode, die es erlaubt über die Beeinflussung von Schwingungen gesundheitsfördernde Prozesse anzuregen. Sie ist geeignet für Berater und Therapeuten aller Art, aber auch für alle diejenigen, die die Verantwortung für ihre Gesundheit wieder stärker selbst in die Hand nehmen wollen. In diesem Sinne ist es eine Hilfe zur Selbsthilfe.
Mit Hilfe einer Einhandrute werden Schwingungen ausgetestet, und mit den von Körbler® entdeckten geometrischen Zeichen korrigiert: Am Körper, an Meridianpunkten, in Räumen, an Tieren, Pflanzen, etc.
Außerdem können die gefundenen Informationen auf Wasser geprägt, und dieses als Heilwasser getrunken werden.

 Ausbildung zum Berater und Therapeuten

Weitere Informationen auf der Hompage: www.dreiklang-spandau.de

.

FACHBEREICH AUSBILDUNG

Donnerstag, Januar 1st, 2009

für weitere Informationen bitte hier klicken
fachbereich-ausbildung-1.gif
.